Pressenews

United Labels AG: Auch nach 6 Monaten steigen Umsatz und Ertrag deutlich

Die United Labels AG erzielte im ersten Halbjahr 2010 einen Umsatzzuwachs im Konzern von 20,7 % auf € 20,3 Mio. (Vj. € 16,8 Mio.). Dabei verbesserte sich das operative Ergebnis (EBIT) auf € 0,4 Mio. (Vj. € -1,5 Mio.). Zum hohen Umsatzplus haben vor allem die Auslandsgesellschaften beigetragen.

Weiterlesen...

Rapunzel lässt ihr Haar herunter

Im Winter wird es haarig: Mit „Rapunzel – neu verföhnt“ kommt die Blondine „Rapunzel“ mit den ungewöhnlich langen Haaren als 50. animierter Kinofilm von Disney in unsere Kinos. Die klassische Geschichte von „Rapunzel“ wird allerdings ganz neu interpretiert.

Weiterlesen...

Pistenhelden von Cars gehen in die zweite Runde

Motoren heulen auf, es riecht nach Benzin und qualmenden Reifen. Nur noch wenige Sekunden, bis die Startampel umspringt und die besten und schnellsten Rennwagen gegeneinander antreten. Es gibt Vollgas, Nervenkitzel und viele humorvolle Eskapaden, wenn die Helden von „Cars“ im Sommer 2011 in die zweite Runde gehen.

Weiterlesen...

PUCCA – modischer Lifestyle bei United Labels

„PUCCA“ wurde ursprünglich als eine Zeichentrickserie für das World Wide Web kreiert und avancierte in den vergangenen Jahren schnell zu einem kulturellen Phänomen. „PUCCA“ ist die 10-jährige Tochter eines chinesischen Restaurantbesitzers in Korea und in den 12-jährigen Krieger Garu verliebt.

Weiterlesen...

Die „Zauberer vom Waverly Place“ zaubern nun mit United Labels

Auf den ersten Blick handelt es sich bei den „Russos“ um eine ganz normale fünfköpfige Familie aus New York. Doch die „Russos“ haben ein Geheimnis: Sie sind eine Zaubererfamilie. Die Geschwister Alexandra, Justin und Max werden von ihrem Vater Jerry unterrichtet, dürfen aber nur in dessen Gegenwart zaubern. Natürlich missachten die drei dieses oberste Gebot und schwingen ihre Zauberstäbe ohne elterliche Aufsicht. Leider funktionieren diese Zaubereien meist nicht so wie geplant…..

Weiterlesen...

Die Barbapapa-Familie nun bei United Labels

Die französische Architekturstudentin Annette Tison und der amerikanische Biologielehrer Talus Taylor veröffentlichten 1970 die erste „Barbapapa“-Geschichte. Die „Barbapapas“ sind eine Großfamilie, bestehend aus den Eltern „Barbamama“ und „Barbapapa“ und ihren sieben Kindern „Barbalala“, „Barbabright“, „Barbabelle“, „Barbazoo“, „Barbalib“, „Barbabeau“ und „Barbabravo“.

Weiterlesen...