United Labels AG: 9-Monats Zahlen

ad-hoc-Mitteilung der United Labels AG vom 17. Oktober 2017
ISIN: DE 0005489561, WKN: 548956, Ticker: ULC

 

 

United Labels AG: 9-Monats Zahlen

Positive Entwicklung und deutliche Ergebnissteigerung setzt sich fort

 

  • Konzernumsatz beträgt € 22,9 Mio.
  • Operatives Ergebnis (EBITDA) mehr als verdoppelt
  • Fachhandel wächst kontinuierlich

 

Münster, 17.10.2017. Die United Labels AG (ISIN: DE 0005489561, WKN: 548956) hat in den ersten neun Monaten 2017 einen Konzernumsatz von € 22,9 Mio. (Vj: € 24,1 Mio.) erzielt. Das operative Konzernergebnis vor Abschreibungen und Zinsen (EBITDA) hat sich mehr als verdoppelt auf € 1,8 Mio. (Vj: € 0,7 Mio.). Das EBIT hat sich mehr als verfünffacht und stieg auf € 1,3 Mio. (Vj: € 0,2 Mio.). Grund für die Ergebnisverbesserung ist weiterhin ein deutlicher Anstieg der Rohertragsmarge um 6,6 Prozentpunkte auf 35,5% wegen des stetig wachsenden Anteils des höhermargigen Fachhandelsumsatzes insbesondere in Deutschland. Im Konzernergebnis nach Steuern verbesserte sich die Gesellschaft auf € 0,2 Mio. nach € - 0,7 Mio. im gleichen Vorjahreszeitraum.

 

Insbesondere in Deutschland entwickelte sich das Fachhandelsgeschäft mit den Themen „Pummeleinhorn“ und Diddl“ sehr gut. Zahlreiche neue Fachhandelspartner und Filialisten wurden für diese Themen hinzugewonnen und die Produktpalette stark erweitert.

Im vierten Quartal dieses Jahres beginnt plangemäß der Verkaufsstart der neuen exklusiven Kollektion des bekannten Cartoonisten Ralph Ruthe. Erste Artikel sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden.

Für 2018 sind weitere neue Themen sowie eine Ausweitung bestehender Sortimente geplant.

 

Der vollständige 9-Monatsbericht der United Labels AG steht ab Ende Oktober hier zum Download bereit:
http://www.unitedlabels.com/investor-relations/finanzberichte

 

Weitere Informationen:
United Labels AG – Investor Relations -
Gildenstraße 6, 48157 Münster, Tel.: +49 (0) 251-3221-0, Fax: +49 (0) 251-3221-960
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!