Investor Relations News

United Labels entwickelt sich im ersten Halbjahr nach Plan

ad-hoc-Mitteilung der United Labels AG vom 08. August 2013
ISIN: DE 0005489561, WKN: 548956, Ticker: ULC

  • Konzernumsatz beträgt € 13,9 Mio.
  • operatives Ergebnis verbessert sich im Vorjahresvergleich auf € -0,1 Mio.
  • United Labels Tochtergesellschaft in Spanien mit deutlicher Ergebnisverbesserung
Münster, 08.08.2013 - Der Konzernumsatz der United Labels AG (ISIN: DE 0005489561, WKN: 548956) beläuft sich im ersten Halbjahr 2013 auf € 13,9 Mio. (Vorjahr: € 25,0 Mio.). Trotz des Umsatzrückgangs liegt das Konzern-EBIT mit €  -0,1 Mio. insgesamt auf Plan-Niveau und deutlich über dem Vorjahreswert von € -8,4 Mio. Hintergrund des Umsatzrückganges ist die verstärkte Konzentration der Gesellschaft auf margenstärkere Geschäfte mit einer einhergehenden Anpassung der Organisation und Prozesse.

 

Weiterlesen: United Labels entwickelt sich im ersten Halbjahr nach Plan